Kährs startet Zusammenarbeit mit dem nachhaltigen Kosmetikhersteller Lush

Kährs Eiche Sevede im neuen Lush Liverpool Store
Kährs Eiche Sevede wurde für den Spa- und Bürobereich im neuen Liverpool Store ausgewählt. Foto: Lush

 

Der Dialog zwischen den Unternehmen Kährs und Lush wurde bereits vor über einem Jahr aufgenommen. Im Bereich Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein setzt Lush bekanntermaßen hohe Maßstäbe an alle seine Kosmetikprodukte. Der gesamte Produktionsablauf vom Einkauf der Rohstoffe, über das Verpacken, die Abfallentsorgung und das Recycling bis hin zur Reduzierung des Energie- und Wasserverbrauchs, wird dabei miteinbezogen. Dies erfordert umfassende Prozesse der Vorqualifizierung, um nachhaltige Lieferkettenzertifizierungen und bereits angewandte Verfahren sicherzustellen, einschließlich des Verzichts auf Tierversuche sowie ethischer, nachhaltiger und vegetarischer Rohstoffquellen. Den finalen Entschluss für eine künftige Zusammenarbeit von Kährs und Lush in Großbritannien gab schließlich der Besuch von Lush im Werk von Kährs in Nybro, Schweden, Ende 2018.

„Unsere Überzeugungen und ethischen Grundsätze stehen im Zentrum unseres Handelns. Daher ist es wichtig, dass unsere Lieferanten die richtigen Referenzen haben und zu diesen Überzeugungen passen. Wir haben Kährs Böden für unsere Spa-Einrichtungen ausgewählt und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, so Rosie Goodbourn, die bei Lush für die Materialbeschaffung zuständig ist.

Die Parkettböden für den Flagship-Store und Spa von Lush in Birmingham wurden inzwischen verlegt, auch der Geschäftsbetrieb wurde dort bereits aufgenommen. Der Boden für den Liverpool Flagship Store, den größten Lush Store weltweit, wurde zu dessen Eröffnung im März 2019 verlegt. Der vorrausichtlich nächste Schritt der Zusammenarbeit, wird die Lieferung von Bodenbelägen an Lush Stores auch in Länder außerhalb Großbritanniens sein.

„Wir sind stolz darauf, mit Lush zusammenzuarbeiten und vor allem, dass wir eine Passion für Umwelt und Nachhaltigkeit teilen. Genau wie Lush bemühen wir uns, Umweltbelastungen während unserer gesamten Betriebsabläufe konstant zu reduzieren“, so Christer Persson, Präsident und CEO der Kährs Group.

Die vollständige Pressemitteilung in PDF lesen

Gehen Sie zur Lush-Website

Akkreditierungen