Richtig geölt ist wie „frisch gesägt“ – Kährs geht mit neuer Rohholzoptik in Serie

Die natürliche Rohholzoptik bietet Kährs jetzt in einer Serie mit innovativen Naturöl-Oberflächen an. Die Dielen bewahren durch die Behandlung mit einem einzigartigen Öl die Farbe von frisch gesägtem Eichenholz. Das Finish, das bereits mit dem Produkt Eiche Rügen eingeführt wurde, ist jetzt mit drei neuen Produkten aus etablierten Kährs-Kollektionen wählbar.

Kährs 1-Stab-Diele Eiche KlintaNatürlich, wie frisch gesägtes Holz: 1-Stab-Diele Klinta aus der Småland Collection mit Handhobeloptik und Riverstone.

Als natürliches Element schafft ein Holzboden eine wohnliche Atmosphäre und ist als Kontrast auch eine willkommene Stilkomponente in modernen Interieurs. Die Kährs-Böden mit der durch ein natürliches Öl erzeugten Rohholzoptik punkten durch feine Maserungen und Strukturen, die durch Bürsten noch schöner zur Geltung gebracht werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Naturölen, die den natürlichen Farbton der Eiche nach der Verlegung anfeuern, bewahrt das neue Kährs-Öl die rohe, besonders natürliche Optik des Holzes. ,,Kährs steht seit jeher für Natürlichkeit. Dem momentanen Trend nach Unverfälschtem müssen wir deshalb nicht erst folgen, wir haben ihn mitbegründet", so der Deutschlandchef von Kährs Parkett, Robert Bieger.

Das überwiegend aus pflanzlichen Stoffen hergestellte Öl bietet nicht nur ein angenehmes Gehgefühl, sondern auch einen optimalen, unsichtbaren Schutz vor alltäglichen Beanspruchungen. Es ist oxidativ ausgehärtet und wohnfertig. Das technisch fortschrittliche Naturöl entstand durch die enge Zusammenarbeit von Kährs-Spezialisten für Oberflächenbehandlungen und Designteams, die gemeinsam kontinuierlich das Aussehen, die Haltbarkeit und die Nachhaltigkeit von Kährs Holzböden perfektionieren.

Zu bewundern gibt es den neuen Effekt gleich bei drei Produkten in lebendiger Sortierung: Eiche Landhausdiele Norderney (European Collection) und gebürsteter Oberfläche, Klinta (Smaland Collection) mit Handhobeloptik und Riverstone beide Böden, jeweils in 2420 x 187 x 15 mm und mit patentierter Kährs Woodloc 5G Verbindung, sind ab sofort im Handel erhältlich. Abalone (Artisan Collection) ist mit einem Maß von 1900 x 190 x 15 mm in Handhobeloptik und Kährs Woodloc 2G Verbindung, ab Anfang März 2018 über den Kährs-Fachhändler verfügbar.

Die vollständige Pressemitteilung in PDF lesen

Akkreditierungen