Zeitlos schön und einfach zu verlegen – Kährs Renaissance des klassischen Flechtmusters

Verlegevarianten eines klassischen französischen FlechtmustersDrei kurze Elemente werden jeweils durch ein quer verlaufendes Element getrennt - Beispiele für mögliche Verlegevarianten eines klassischen französischen Flechtmusters

Parkett im französischen Stil veredelt nicht nur historische und herrschaftliche Räume, es bringt auch in moderne Räumlichkeiten ein hochwertiges Flair und schafft so ein repräsentatives Wohnambiente. Mit der neuen Renaissance Collection von Kährs, die als Teil der Serie Kährs ID für die Entwicklung der nächsten Generation innovativer Holzböden steht, stellt das schwedische Traditionsunternehmen die moderne Interpretation von Parkett mit französischem Flechtmuster vor. Ergebnis ist ein klassischer und exklusiver Boden mit imposantem Farbspiel. Kräftige Maserungen und gebürstete Oberflächen schaffen ein dekoratives Gesamtbild. Als einzigartig erweist sich dabei die Kombination des Flechtmusters mit einem modernem 3-Schicht-Aufbau. Die Fertigelemente im Format 1830 x 305 x 15 mm mit Nut-Federverbindung erlauben eine schnelle und großflächige Verlegung in drei unterschiedlichen Pattern. Die Kollektion ist als Natureiche mit Castello Rovere und als Räuchereiche mit Castello Fumo jeweils mit Naturöloberfläche ab Ende April 2018 erhältlich.

Die vollständige Pressemitteilung in PDF lesen

Akkreditierungen