Der mehrschichtige Holzfußboden, den Kährs 1941 erfunden hat, erwies sich nicht nur als der beste und stabilste Bodenbelag auf dem Markt. Es war auch die umweltfreundlichste Konstruktion. Diese optimiert den Einsatz des Rohstoffes, sie wird aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und ist recycelbar.

Kährs Fertigparkett

BESTE KLIMASTABILITÄT

Die mehrschichtige Konstruktion von Fertigparkett bietet mehr Stabilität als Massivholzböden, selbst wenn Temperaturen und die Umgebungsfeuchtigkeit Jahreszeitenbedingt variieren. Da Holz ein natürliches Material ist, das durch klimatische Veränderungen beeinflusst wird, bewegt sich ein Holzboden mit den Jahreszeiten, d. h. er quillt bei hoher Feuchtigkeit an und schrumpft bei niedriger Feuchtigkeit. Die mehrschichtige Konstruktion von Kährs minimiert diese Bewegung. Das liegt daran, dass gekreuzte Schichten der natürlichen Bewegung des Holzes entgegenwirken. Da die Richtung der Holzfasern in den unterschiedlichen Schichten variiert, werden diese Fußböden weniger durch Veränderungen der Feuchtigkeit im Raumklima beeinflusst und sind somit haltbarer.

Eco-friendly and less raw materials

UMWELTFREUNDLICHER EINSATZ VON ROHSTOFFEN

Der von Kährs entwickelte Bodenbelag ist umweltfreundlicher als Massivholzdielen, da wir schnellwachsende Nadelhölzer für unsere Mittellage verwenden und dabei im Vergleich zu Massivholzböden weniger von der wertvollen Edelholz-Deckschicht verwenden. Kährs patentierte seine Parketttechnologie im Jahr 1941, und seitdem verwenden wir es für alle unserer Bodenbeläge. Durch unterschiedliche Bearbeitung und Schichtdicken in unseren verschiedenen Produktreihen haben wir eine Vielzahl von Böden für jede Anwendung geschaffen.

Durch unsere mehrschichtige Konstruktion können wir den Rohstoff effektiver nutzen und den gesamten Stamm einsetzen.

Fertigparkett

GESCHLIFFEN WIE EIN MASSIVHOLZBODEN

Die mehrschichtige Konstruktion von Kährs verwendet Hartholz nur für die Deckschicht, darunter schnellwachsende Hölzer, was bedeutet, dass der Boden aber genauso wie ein Massivboden renoviert werden kann.