Bei der Wahl eines Fußbodens ist es wichtig, die unterschiedlichen Widerstandsfähigkeiten der Oberfläche zu berücksichtigen. In Bereichen mit hohem Frequenz ist besonders auf die Produktqualität sowie die Oberflächenbehandlung zu achten. Wir empfehlen geölte Oberflächen in Bereichen mit mehr Abnutzung und immer zusammen mit unserem speziell entwickelten Pflegeprogramm. In anderen Bereichen ist die Wahl der Oberflächenbehandlung flexibler und es können sowohl geölte als auch lackierte Oberflächen verwendet werden.

Bereiche mit normaler Frequenz

BEREICHE MIT NORMALER FREQUENZ

Bereiche mit normaler Frequenz sind Wohnräume und Büros, die weniger starker Abnutzung ausgesetzt sind. Alle unsere Holzböden, egal welcher Art und Oberflächenbehandlung (Öl oder Lack), sind für Bereiche mit geringer Frequenz gut geeignet - je nachdem, welchen Stil Sie bevorzugen.

Bereiche mit hoher Frequenz

BEREICHE MIT HOHER FREQUENZ

Zu Bereichen mit starker Frequenz gehören öffentliche Bereiche wie Restaurants, Geschäfte und Empfangsräume in Büros. Für diese Bereiche empfehlen wir härtere Holzarten z. B. Eiche mit Naturöloberfläche. Geölte Oberflächen behalten ihre Qualität und ihr Aussehen am besten, wenn sie regelmäßig gepflegt werden.

Fragen die bei der Wahl eines Bodenbelages zu berücksichtigen sind:

  • Für was wird die Fläche genutzt?
  • Welcher Frequenz wird der Boden ausgesetzt sein?
  • Welche Holzarten sind hart genug?
  • Wie hoch ist die zu erwartende Lebensdauer des Bodens?
  • Welcher Oberflächenschutz - Lack oder Naturöl?
  • Wie wird der Boden gepflegt?